Strahlenschutzkurse für Ärzte 2017
Katja Grossmann - Ärztin und Referentin für Strahlenschutz
Home
Aktualisierungskurs
Teilnehmer-Feedback
Kurse 2017
Unser Team
Kontakt
Impressum

Aktualisierungskurs für den Erhalt der Fachkunde oder der Kenntnisse im Strahlenschutz für Ärzte und medizinisches Hilfspersonal in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen nach RöV:

Nach §18a Röntgenverodnung (RöV) gilt die Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV nur noch für einen Zeitraum von 5 Jahren. Als Ende der Übergangsfrist für alle, die ihre Fachkunde nach 1987 erworben haben, wurde der 01.07.2007 festgelegt. Sollte die Fachkunde bis zu diesem Zeitpunkt nicht aktualisiert worden sein, verfällt die Fachkunde und muß komplett neu erworben werden.

Nach regelmäßiger Teilnahme und bestandener Abschlussprüfung (Multiple-Choice-Verfahren) wird eine Bescheinigung ausgestellt, die für die Aktualisierung des Fachkundenachweises der nach Landesrecht zuständigen Stelle, wie der Ärztekammer, vorgelegt werden kann.

Informationen zu Terminen und Anmeldung.

Kursinhalte (Auszug):

Aktuelle technische Entwicklungen der Röntgenbilderzeugung, -aufzeichnung und -betrachtung

Inhalte des aktuellen Strahlenschutzberichtes des Bundesamts für Strahlenschutz und Darlegung der Schwerpunkte der Strahlenexposition der Bevölkerung.

Aktuelle Erkenntnisse zur rechtfertigenden Indikation insbesondere hinsichtlich der Nutzung alternativer diagnostischer Verfahren.

Neue Erkenntnisse zum Strahlenschutz von Patient und Untersucher, Referenzwerte, Änderungen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung , Leitlinien der Bundesärztekammer.

Veränderungen der gesetzlichen und behördlichen Vorschriften: RöV, Richtlinien, Normen.

Neue Vorschriften zu Inbetriebnahme und Betrieb von Röntgeneinrichtungen

Kursdauer: 8 Stunden, inklusive Prüfung.

Die Kurse sind von der Landesbehörde in Mecklenburg-Vorpommern und der Ärztekammer anerkannt und zertifiziert worden (9 Fortbildungspunkte).

Hier geht es zur  Anmeldung und  Terminen.

Hinweis: Der angebotene Strahlenschutzkurs zur Aktualisierung der Fachkunde bzw. der Kenntnisse für Mediziner und medizinisches Hilfspersonal richtet sich nach § 18a RöV.

Eine Kursteilnahme kann durch die Ärztekammer nicht anerkannt werden, wenn die Aktualisierungsfrist 30.6.07 verstrichen ist und der Fachkundeerwerb länger als 5 Jahre zurückliegt. Bitte erfragen Sie die speziellen Regelungen in diesem Fall vorab durch Ihre zuständige Kammer oder senden uns eine Mail.

Top
Katja Grossmann - Ärztin und Referentin für Strahlenschutz | info@aktualisierungskurse.info